The last time we were in 2 Jahren beim Schloss und unser Besuch beschränkte sich fast ausschließlich im Innern der Burg. Doch diesmal nahmen wir uns Zeit für die Außenbereiche und die klassischen Ansichten.

Because I really wanted to visit the souvenir shop in the castle, We drove from Cologne almost 3 Stunden früher vor der Schließung des Shops. That was a wise decision, because shortly after the motorway exit, a terrible Blechlawine accumulated. Teilweise mit Stillstand und das ging über eine Stunde so, bevor wir Köln endlich hinter uns ließen. Freitag Nachmittag braucht man auf deutschen Strassen wohl Nerven aus Stahl. Als sich der Stau langsam auflöste, we still had an hour drive ahead of us and I took advantage of the unlimited speed limit and audible. The time was really tight and when we had the exit, we had about 20 Minuten auf der Landstraße weiterfahren und einige winzige Dörfer passieren bis wir endlich den Parkplatz der Burg erreichten. Das Tagesticket kostet 2 Euro and is not worth mentioning and fortunately the parking lot was already pretty empty. Most visitors stay here during the day and late afternoon or against. Abend verschwinden die Menschenmassen mehr oder weniger komplett. Ein Blick auf die Uhr zeigte mir 16:45 Uhr an, we can do it. Der Shop schließt erst in 45 Minutes and the comfortable and easy path through the woods takes only 15 Minutes path in claim, can catch up to the first glimpse of the hidden castle. Who does not want so steep uphill climb, should take back this way again later. He is relatively harmless. you go at the end of the parking lot along the road, it gets really steep. Especially, if you want to walk up there again. Alternatively, driving on this track which is also a shuttle bus. Für den Traumpfad entlang des Eltzer Burgpanoramas sollte man die Wanderschuhe aber etwas fester schnüren. Here wait ca. 13 km Wanderweg.

That we have done but not this time because right after the scheduled Photos, geht es wieder zurück nach Hause mit 5 Hour drive.

Well what can I say now, spätestens seit Instagram ist die Burg (wie soviele andere Spots) become a veritable tourist attraction. There were quite a few people there and they all stood on the bridge or at the gate or… everywhere! Mit Ihren Selfiesticks und mit gebrochenen Englisch fragten Touristen andere Touristen ob Sie mit dem Handy ein Foto von der gesamten Familie machen könnten und umgekehrt.. Verrückt eigentlich.

But that was my first time no matter, because 1. could photograph it now anyway, weil man sonst in Photoshop stundenlang damit beschäftigt wäre die Menschen weg zu retuschieren 2. The light was still far from good, es war praktisch noch Tag und die Sonne hüllte alles in grelles Licht ein und 3. Yes exactly, I wanted in the shop, denn ich weiß dass darin Schwerter, Axes, crossbows, Dolche und viele weitere Replikas zum Verkauf angeboten werden. Ich mag diesen mittelalterlichen Flair und ich bin eh ein großer Fan von Herr der Ringe, Game of Thrones und Co. I want a sword 😀

And not just a just a normal sword, No, It is a fat Handed, eine Claymore! And when I held it in his hand and a couple of times trying to swing in narrow space, I just knew: I want that!

First again out of here, denn die lieben Mitarbeiter von der Burg möchten auch gerne Feierabend machen und tatsächlich leerten sich die Gassen und die Brücke langsam aber sicher. Im Minutentakt wurden ganze Touristengruppen mit dem Shuttlebus abgeholt. Der Wind weht inzwischen schon richtig stark und die ersten Donnergeräusche sind auch schon in der Ferne zu hören. A threatening cloud builds up over the valley and the first raindrops bounce on the warm floor.

Under a small ledge, we sought shelter, more bad than right, But the cool wetness was doing really well. Nach nur einigen Minuten war der Schauer auch schon wieder vorbei und der Wind blies uns auch schon deutlich kälter um die Ohren.

But after a thunderstorm, the lighting effect is quite especially beautiful at a sunset, we knew and positioned ourselves gradually and inspected a couple of good prospects, while Eli was dressing the beautiful dress. Natürlich konnte ich es mir nicht verkneifen ein paar schöne Portraits von Ihr zu machen.

Sie funkelt und glitzert so schön *_* Ich meine nicht das Schwert.. Obwohl..

there was no one by now, only occasionally a few strays, and of course, some photographers. Unter anderem auch zwei aus der Schweiz. Wir unterhielten uns ein wenig während sich die Lichtstimmung stetig veränderte und somit unglaublich viele Fotos realisiert werden konnten.

Als dann die blaue Stunde hereinbrach, machten wir noch die letzten paar Shots für die Milchstraße später und dann wurde es auch höchste Zeit langsam aufzubrechen. Eli it was getting really cold and the journey ahead will be a long time.

Nächstes mal werden wir den steilen und langen Weg auf uns nehmen um dann die anderen wunderschönen Perspektiven zu fotografieren.

Love & Peace
Fabio